Nahaufnahme Pellets

Pellets kaufen bei pelletgrill.ch


Wenn die Grillsaison verbunden mit steigenden Temperaturen und den ersten Sonnenstrahlen Einzug hält, freuen sich Grill-Enthusiasten auf das gemütliche Grillen. Der Geschmack des Grillguts und das Vergnügen für den Gaumen hängen vom verfeuerten Material, also von der Wahl der richtigen Grillpellets, ab. Die verschiedenen Pellets eignen sich nicht nur ideal für Pelletgrills, sondern auch für Smoker und Räucherboxen sowie für Holzkohlegrills. Für das Grillen mit Holzkohle stellen die Pellets zwar keinen Ersatz für das Brennmittel dar, können aber als Zusatz dienen. So verwendet erzeugen sie einen besonders aromatischen, rauchigen Geschmack am Grillgut.


Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Eigenschaften guter Grillpellets vor und beantworten die Frage, welche Vorteile das Verwenden von Grillpellets hat. Ausserdem geben wir Beispiele für verschiedene Aromen, von denen einige auch in unserem Onlineshop pelletgrill.ch zu finden sind.



 

Worauf man beim Kauf achten sollte

Ganz wichtig ist, ausschliesslich Pellets zu kaufen, die als solche ausgewiesen sind. Viel länger als Holzpellets zum Grillen gibt es nämlich schon Pellets fürs Heizen. Da diese aber aus Holzabfällen, Weichhölzern sowie Recyclingholz hergestellt werden, können sie Schad- und Giftstoffe enthalten. Grillpellets dagegen werden aus sortenreinen, jungfräulichen Laubhölzern frei von Chemikalien und in kontrollierten Werken gefertigt. Deshalb eignen sie sich vorbehaltlos für die Zubereitung von Lebensmitteln.


So kann man dem Grillgut ohne Zusatzstoffe und ohne schädliche Rauchentwicklung eine besondere Note verleihen. Pelletgrill.ch führt Grillpellets in verschiedenen Verpackungsgrössen. Je nach Bedarf kann man Pellets in grossen und mittleren sowie kleinen Abpackungen kaufen. Die Menge kann ganz auf den eigenen Bedarf abstimmt werden.


Die bei pelletgrill.ch angebotenen hochwertigen Holzpellets werden ausschliesslich aus 100 Prozent naturbelassenem Hartholz hergestellt. Nach der Trocknung mahlt man das Holz zu Sägemehl und presst es unter hohem Druck sowie bei hohen Temperaturen zu kompakten Pellets. Wer Pellets kaufen möchte, aber auf die Gesundheit bedacht ist, sei unbesorgt. Unsere Holzpellets stammen aus regelmässig geprüften Pelletwerken und sind von besonders hoher Qualität. Alle Grillpellets funktionieren hervorragend mit den Pelletgrill-Modellen aller einschlägigen Hersteller.


Ein weiterer Tipp für den Kauf von Grillpellets: Ganz wichtig ist es, ausschliesslich trockene Pellets zu kaufen. Feuchte Pellets sehen zwar aus wie trockene, wirken sich aber negativ auf die Leistungsfähigkeit des Pelletgrills aus. Ausserdem sollte man darauf achten, keine Industriepellets oder Pellets unbekannter Herkunft sowie Pelletreste zu kaufen. Wer ein leckeres, gesundes Grillerlebnis schätzt und seinen Pelletgrill nicht unnötig belasten will, sollte die Finger auch von harzigen Pellets lassen.

Die Pellets die wir anbieten, sind können ohne Bedenken der Qualität und Feuchtigkeit gekauft werden. Wir lagern die Pellets ausschliesslich trocken und nach den gegebenen Vorgaben.



 

Grillpellets - nachhaltig und umweltfreundlich grillen

Grillpellets werden aus der erneuerbaren Ressource Holz gewonnen ist. Die hölzernen Pellets verfügen über gute Brenn- und Glüheigenschaften, sodass sich in der Regel nur wenig Rauch entwickelt. Da sie ausschliesslich aus Holzmehl hergestellt sind, das von sorgfältig ausgewählten Hölzern stammt, produzieren die Pellets bei der Verbrennung lediglich umweltschonenden Rauch.


Hinzu kommt, dass die Pellets während des Brennvorgangs nur sehr wenig Asche produzieren, in der Regel nicht mehr als ein Prozent. Die hohe Qualität der Hartzholzpellets, die man in unserem Shop kaufen kann, sowie die genaue Verbrennungskontrolle leisten nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz, sondern sorgen auch dafür, dass man beim Grillen und Räuchern ein wunderbares, schadstofffreies Raucharoma geniessen kann.

 

 

Der richtige Rauchgeschmack

Bei Grillpellets eignet es sich um kleine, genormte Presslinge aus Holz. Durch das Verbrennen in einem eigens für diesen Prozess vorgesehehen Brenner im Pelletgrill sorgen sie für Hitze im Grillraum. Trotz ihres vergleichsweise kleinen Volumens liefern Holzpllets einen hohen Energiewert. Dieser entspricht etwa fünf Kilowatt pro Kilogramm Pellets.


Die durch die Verbrennung erzeugte heisse Luft und der entstandene Rauch werden vom Brenner in die Grillkammer geleitet und sorgen dafür, dass das Grillgut ein schmackhaftes Raucharoma annimmt.


Mit den richtigen, dem persönlichen Geschmack entsprechenden Grillpellets lässt sich das Grillvergnügen veredeln. Grillabende werden unter Freunden oder der Familie noch interessanter. So verleihen etwa aus heimischem Buchenholz gefertigte Pellets dem Essen eine ganz besondere Geschmacksnote, die ihm bisher gefehlt hat.


Die leckere, unverwechselbare Note des Buchenholzes passt besonders gut zu Schinken oder geräuchertem Fisch. Buchenholz-Pellets eignen sich aber auch für alle anderen Fleischsorten und Gemüse.



 

Verschiedene Arten von Grillpellets

Sowohl für das Grillen als auch für das Räuchern kann man viele verschiedene Arten von Pellets kaufen. Dabei handelt es sich um Pellets aus Hölzern mit intensiven Raucharoma, Holzartmischungen beziehungsweise Blends und neutrale Holzarten. In unserem Onlineshop unterscheiden wir zwischen süss, rauchig und neutral schmeckenden Holzpellets. Auch unterscheiden wir zwischen Pellets zum Grillen und solchen, die sich für das Räuchern eignen.


Geschmackssetzende Pellets bestehen zu 100 Prozent aus Hölzern mit einem intensiven Raucharoma. Neutrale Holzarten wie Ahorn, Buche und Erle gibt es zwar auf dem Pelletmarkt, diese werden jedoch selten als Grillpellets angeboten. Das liegt daran, dass das Raucharoma eher neutral und leicht ist. Blends wiederum bestehen aus Mischungen von ausgewählten Holzarten, die sich harmonisch miteinander vereinen. Beispielsweise gibt es Mischungen aus Ahorn, Hickory und Kirsche.


Auf pelletgrill.ch bieten wir Grillpellets mit folgenden Geschmäckern an:

 

Buche

Rauchiges, ausgewogenes Aroma mit würzig aromatischem Rauch, der zum Beispiel gut für das Räuchern von Fisch und Fleisch geeignet ist. Buchenholz-Pellets passen auch sehr gut zu Grillkäse und Gemüse oder Folienkartoffeln.



Hickory

Klassisches, reichhaltiges Raucharoma. Hickory empfiehlt sich insbesondere für das Räuchern und langes, sanftes Garen von Fleisch.



Kirsche

Leicht süsses Raucharoma. Kirsch-Pellets geben dem Grillgut einen einzigartigen rosa Rauchring.



Mesquite

Sehr intensives Raucharoma mit stark würzigem Geschmack. Diese Pellets eignen sich beispielsweise sehr gut für Gerichte aus der Tex-Mex-Küche sowie alle roten Fleischsorten.



Apfel

Rauchig und leicht süsslich im Geschmack. Diese Holzart passt hervorragend zu Schweinefleisch und eignet sich auch fürs Backen auf dem Pelletgrill.



Erle

Sehr zarter Geschmack mit einem sehr mildem Raucharoma. Eignet sich insbesondere für das Verfeinern von Rind- und Schweinefleisch, Geflügel, Fisch, Lamm und Gemüse.



Pecan

Mildes und nussiges Aroma, vergleichbar mit Hickory, der Geschmack ist aber milder. Pecan Pellets eignen sich für eine Reihe an Grillgut, beispielsweise Geflügel, Rind, Schwein, Meeresfrüchte, Gemüse und Käse.



Kohle

Erzeugen einen rauchigen, ganz besonderen Geschmack.



Rosmarin

Bringen einen mediterranen Touch an jedes Grillgut.



Mexikanische Paprika

Diese Grillpellets erzeugen ein scharfes Raucharoma.



Ahorn

Erzeugen ein mildes, süssliches Aroma. Sie schmecken besonders gut an Schwein und Rind.

 

---------------------------------

 

Fazit

Wer Pellets kaufen möchte, kann seiner Kreativität also problemlos freien Lauf lassen. Frisch vom Pelletgrill schmeckt so nicht nur das Grillgut hervorragend, sondern man hat die Möglichkeit, mit verschiedenen Aromen zu experimentieren.

Grillen in geselliger Runde macht noch mehr Spass, wenn man mit den geladenen Gästen über die Wirkung des Rauchs auf das Aroma des Grillguts philosophieren kann.

 

Pellets kaufen

Einen Nachricht hinterlassen